KOCH: Der Mensch. Die Technik. Das Dach.

Familiengeführtes Traditionsunternehmen seit 1878
Die Wurzeln der KOCH-Gruppe, zu der unter anderem die KOCH Bedachungen GmbH und die KOCH Gebäudetechnik GmbH in Wirges gehören, reichen zurück in das Jahr 1878. Das mittlerweile in der vierten sowie fünften Generation geführte Familienunternehmen setzt vor allem auf stetige Entwicklung und Nachhaltigkeit. Und deshalb gehört KOCH in Deutschland und Europa seit vielen Jahren bereits zu einem der führenden Unternehmen für Dach-, Wand- und Abdichtungsarbeiten. Neben dem Stammsitz in Wirges werden weitere Betriebe in Rheinland-Pfalz sowie in  Niedersachsen, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und in Ungarn unterhalten.

Höchste Qualitätsstufe und DIN-zertifizierte Qualität wird bei KOCH selbstverständlich großgeschrieben. So führt man mit fünf Sternen die höchste Qualitätsstufe der deutschen Bauwirtschaft und ist nach DIN EN ISO 900 zertifiziert. Daneben ist KOCH Mitglied in verschiedenen Bau- und Spezialverbänden. Vor ein paar Jahren wurde das Unternehmen zudem mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet. Zu den zahlreichen Kunden gehören unter anderem die Automobilindustrie, Logistik- und Speditionsunternehmen, Möbelhäuser, Baumärkte, Supermarkt- und Discounterketten, Sportarenen, Hotels, Flughäfen, Bau-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie kleinere und mittelständige Firmen sowie die öffentliche Hand.

Aufträge von 50 m² - 100.000 m²
Erst im vergangenen Jahr hat KOCH den mit rund 100.000 m² (entspricht ungefähr 14 Fußballfelder nach FIFA-Norm) bisher größten Auftrag der Firmengeschichte für einen namhaften Automobilhersteller ausgeführt. Aber auch kleinere Dachflächen wie beispielsweise Privathäuser bekommen durch KOCH die passende Eindeckung; unabhängig davon, ob es sich hierbei um ein Flach- oder Steildach handelt und egal ob je nach bevorzugtem Geschmack des Bauherren Tonziegel, Betondachsteine, Schiefer, Kalzip oder Kunststoff- oder Bitumenbahnen Verwendung finden.

Stolz auf das Know-how der Mitarbeiter
Besonders stolz jedoch sind der Geschäftsführer, Klaus Koch, sowie die beiden Söhne Thorsten Koch und Mathias Koch, die ebenfalls der Geschäftsleitung angehören, auf das Know-how und Engagement ihrer über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch die Schaffung zahlreicher Ausbildungsplätze sowie durch ständige, interne und externe Schulungen ihrer Beschäftigten ist das Unternehmen auch zukünftig in der Lage, Objekte jeder Größenordnung qualitativ und fristgerecht sowie nach den neuesten Vorschriften und Normen am Bau zu realisieren.

Patenschaft mit der Realschule plus in Wirges
Um dem Fachkräftemangel vorzubeugen, unterhält KOCH zudem eine bereits seit Jahren fruchtbare Patenschaft mit der Realschule Plus in Wirges und ermöglicht zugleich durch Stipendien Schülerinnen und Schülern den Besuch des Privatgymnasiums „Raiffeisen Campus“ in Dernbach.