Größten Solarpark im Westerwaldkreis eröffnet

Westerwaldkreis. Gemeinsam haben Klaus Koch (Koch Solardach GmbH, Wirges), Ortsbürgermeister Bernd Schäfer (Hergenroth), Bürgermeister Gerhard Loos (VG Westerburg), Dr. Patrick Metzger (Würth Solar Schwäbisch-Hall), Ortsbürgermeister Rudi Keßler (Halbs) und Landrat Achim Schwickert die Energie-Parks Halbs &Hergenroth eröffnet.

Verbaut wurden 36.000 polykristalline Fotovoltaik-Module, 80 Kilometer Montageschienen, 300 Kilometer Kabelleitungen, 650 Wechselrichter und zehn Trafoanlagen. Die Energie-Parks entstanden auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz der Kaserne Westerburg, sie sind von einer langen Zaunanlage geschützt.

Die Gesamtfläche der Module beträgt fast 60.000 Quadratmeter und erzeugt in einem Jahr 7.310.000 Kilowattstunden sauberen Strom, der für rund 1650 Einfamilienhaushalte reichen würde. Die durch diese Art vermiedenen Co2-Emissionen betragen 5.900 Tonnen pro Jahr. bau